Das ist das Logo dieser Website.Hallo Besucher/-in. Dies ist meine Website mit philosophischen und anderen Inhalten (Politik, Internet, Spiele).

Mein Spezialgebiet ist die Philosophie. Ich bin ein publizierender, autodidaktischer Philosoph, der ebenso zur letzten Generation der reinen Bücherphilosophen gehört, wie zur ersten Generation der Webphilosophen. Die grossen alten Schunken der Klassiker der Philosophie habe ich noch selber gelesen und nutze jetzt aber auch rege das Internet (inkl. dem Betreiben der eigenen Website mit einigen Spezialseiten zur Philosophie).

Philosophie und Internet gehörten denn auch stets zu den bedeutendsten Themen auf dieser Website. Die persönlichen Eckdaten dazu: 1988 Erster PC, 1992 Beginn meines Interesses für die Philosophie (-> Philorel, Philotimeline), 2000 Internetzugang (-> Links) und Webpublisherkurs (-> Webpublishing, Internetbegriffe), 2001 Website online, 2003 Erstes philosophisches Buch (drei weitere Bücher 2016-2018 -> Verlag, myphilosophie).

Ein neueres oder neu aufgenommenes Thema (seit 2018) ist der Bereich der Brett-, Karten- und Würfelspiele (-> Spielemuseum). Hobbymässig habe ich - in ganz kleinem Stil - schon in meiner Kindheit selber Spiele kreiert*. Die Beschäftigung mit Spielen ist für mich v.a. auch ein guter Ausgleich zu meiner philosophischen Tätigkeit, allerdings haben sich die beiden Themen auch verbunden (im Interesse für die Spielphilosophie).

* Wenn ich mich mit einem Thema beschäftige, so geschieht dies immer relativ intensiv. So habe ich auch bei meiner Beschäftigung mit dem Spielebereich schon sehr bald daran gedacht, selber Spiele zu kreieren. Ob es einmal ein (philosophisches?) Spiel von mir geben wird, das steht allerdings noch in den Sternen.

Als allerneustes Thema ist die (-> Wissenschaftstheorie) dazugekommen (seit Sommer 2020 - vielleicht wiederum ein Ausgleich zum Spielethema?). Die Seite zur Ökologie (-> Ökoseite) ist in den bewegenden Jahren 2019/2020 entstanden (Ökoproteste der Klimajugend 2019, Coronakrise 2020 [mit dem Lockdown - für mich zwei verschiedene Aspekte derselben Natur- und Umweltdiskussion, die wir heute führen]).

Die weiteren Seiten thematisieren die politische Schweiz (-> Wahlen, Geschichte, Daten; inkl. einem Offenen Brief an den Bundesrat bezüglich der negativen Wahlbeteiligung) - für mich auch ein philosophisches Thema (in der einzigen realexistierenden Direkten Demokratie der Welt). Ferner gibt es die diversen begleitenden und ergänzenden Seiten (-> Homepage [diese hier], Sitemap, Person, Kontakt).

Warum überhaupt eine so umfangreiche Website? Dies war zur Zeit, als ich ins Internet eingestiegen, so üblich. Mit der Aufschaltung der Website gehörte ich im Jahr 2001 zu den Webpionieren von selber gestalteten privaten Websites der zweiten Generation. Website Templates und Social Media haben dazu geführt, dass es nicht mehr allzu viele private Websites im Netz gibt. Die meisten Seiten aus jener Zeit sind entweder schon längst aus dem Internet verschwunden oder werden nicht mehr aktualisiert. Am Anfang des Webs gab es den Traum von einem Internet als einem riesigen Wissensnetz von speziellen Themenseiten, welche Nerds mit einem bestimmten Hobby und entsprechendem Spezialwissen zusammengestellt haben (dies war auch die ursprüngliche Vorstellung vom Internet vor dessen Kommerzialisierung [heute gibt es stattdessen: Wikipedia (2001) und Facebook (2004 - ähnliche)]).

P.S. Die Navigation der Website befindet sich - wie hier auf der Homepage - jeweils unten an der Seite.


PINBOARD


Was dem Philosophen in der Stadt Bern angetan wird, ist weiterhin haarsträubend. Ich protestiere - in stummer Form - mit aller Vehemenz dagegen!!


Das '(ewige) Projekt Schweiz' steht heute am Anschlag und auf dem Prüfstand (sehr viel rascher als ich das eigentlich gedacht hätte, und wegen Corona noch vor der eigentlichen Auseinandersetzung mit der EU!). Auf dem Klappentext meines politischen Buches (2016) habe ich geschrieben: «Die Schweizer Politik steht derzeit vor einigen schwierigen Herausforderungen - sowohl in der Aussen- wie auch in der Innenpolitik. Es scheint also gerade der richtige Zeitpunkt zu sein für eine Publikation zur politischen Zukunft der Schweiz (inmitten des grossen Problems).» Die Schweiz wird möglicherweise schon bald ins Wanken geraten (wie schon beim grossen Bankenproblem, notabene [2008 - es gibt also bereits eine sich fortsetzende Wankungsgeschichte der Schweiz, in den 2000-er Jahren]), ich hoffe, dass sie nicht fällt (denn ich bin in meiner politischen Philosophie ein Vertreter der Direkten Demokratie [und wenn diese untergehen würde wie der realexistiterende Kommunismus, so wäre das für mich eine kleine philosophische Katastrophe]).

Was ist denn eigentlich in der Schweiz los? I ha hüt mini Schwiz-Rap-Sammlig wider mau chli erwiteret - ha dr ganz Tag gschaffet dran, fasch, isch aber interessant gsi. Die andere Schweiz: Baze - Ender weniger, Baze - Gäu, Besko - Kreis 4, Black Tiger - Babylon, Blaubär - My Life, Bligg - Musigg i dä Schwiiz, Bligg - Manhattan, Bligg, & Greis feat. Stress - Fuck Blocher, Brandhärd - Nochbrand, Chlyklass - Ke Plan, Chlyklass - Neui Trainerhose, Chlyklass - Nümm normau, Dodo - Leu vo Züri, El-One & Vitiano - Thug Night, GeilerAsDu - Coke Zero, GeilerAsDu - Falsch dänkt, GeilerAsDu - Liebesgschechte, Gimma - Chef vo de Schwiiz, Gimma - Superschwiizer, Gleiszwei - Muetersprach, Hobbitz - Bärn, Intenso - Money, Ivory MC feat. Fary - Biel/Bienne BNC, Jessy Jackpot feat. Ivory MC - Viens, Johner - Eifach Rap, Kingzer feat. Malijack - Favelas, Knackeboul ft. Merz - Bündnerflaish, Knackeboul - Verschwörungstheorie, Knackeboul feat. Polo Hofer - Weisch Du No?, Lo & Leduc - All die Büecher, Lo & Leduc - 079, Loredana - Angst, Loredana feat. Mero - Kein Plan, Luuk - Pakt, Maid feat. Ivory MC - By Myself, Marcus Aurelius feat. Börni - Genau jetzt, Marcus Aurelius feat. Blaubär - In dr Schwiz, Mimiks - Für immer niemer, Mimiks - Million, Mimiks - Scho sit Tag eis, Nemo - Bundesrat, Nemo - Du, P. Moos - Ich fahr mit Dir, Phumaso & Smack - Mir mached, Pronto - Clean, PVP - Nüt, PVP - Zrügg zum Glück, P-27 feat. Black Tiger - Murder By Dialect, Rapide x Alawi - KINO, Rokator feat. Samurai – Supermega, Scor Novy - HU$$LE, Sens Unik - Cartoon, Sektion Kuchikäschtli - I han, Skor - I de Schwiiz, Spooman & Samy Deluxe - Burner, Steff la Cheffe - Ha ke Ahnig, Stress - Game, Stress - On n'a qu'une terre, Tommy Vercetti - La Ga La Si, Wicht - Eusä Wäg, Wurzel 5 - Hie, Wurzel 5 - Vermiss di Zyt, XEN - Sandchaschte, 6er Gascho feat. B-Tight - Jugendstil, 7962 - Bümpliz, 7962 - Mundartpropaganda. 8,575 Millionen Clicks gibt das nicht, aber vielleicht weisst du jetzt, was in der Schweiz los ist. Schweizer Musik ist ätzend. Ich habe immer gewusst, dass die ganz normalen Leute die grössten Verbrecher sind, diejenigen, die Sokrates den Giftbecher gereicht und Jesus am Kreuz aufgehängt haben - das sind ihre Taten und deren Folgen.


Ferner. Mit dem langen Text zur Philosophiegeschichte sowie den neuen Seiten zur Wissenschaftstheorie und zur Ökologie drohte die Seite etwas zu umfangreich und zu technisch zu werden. Ich habe daher beschlossen all diese Seiten zu schliessen (Wissenschaftstheorie und Ökologie werden thematisch in mein nächstes Buch einfliessen). Stattdessen versuche ich neu eine Seite für die Allgemeinbildung zu machen (bzw. es ist eine ältere Seite, die ich vor zwei Jahren gemacht habe und nun aus gewissen und/oder bestimmten Gründen wieder aktiviere - die Ökologie wird auch auf dieser Seite thematisiert werden).



Eine Kurzinformation zu meiner Person und zu meiner Philosophie gibt es hier: Person, Verlag (mit einer Vorstellung der Bücher) und Philosophie (mit einer Zusammenfassung meiner Philosophie). Einige Seiten sind dagegen eher für Fans, Freaks und Geeks eines bestimmten Gebietes gemacht - das gilt insbesondere für ausführliche Informationsseiten wie etwa die Philosophentimeline, die Philosophiegeschichte, die Wissenschaftstheorie und das Spielemuseum (meine Freude an Listen aller Art ist unverkennbar).



Information
DEU - ENG - FRA - ITA




* * * * *



Hier gibt es aktuelle Hinweise zu dieser Website.

Neue Seite zur Allgemeinbildung
(-> Allgemeinbildung).

Offener Brief an den Bundesrat bezüglich der negativen Wahlbeteiligung
(-> Bundesratsbrief).

Verzeichnis meiner Bücher mit Inhaltsangabe
(-> Verlagsseite).




Die Startseite dieser Website.
INTERNE NAVIGATION

Allgemeine Seiten   -   HOMEPAGE   Sitemap   Person   Kontakt   -
Philosophie   -   myphilosophy   Philosophiegeschichte   Philotimeline   -   Anderes   -    Allgemeinbildung    Spielemuseum  -
Verlag   -   Verlag    -   Web & Info   -   Links   Internetbegriffe   Web-Publishing   -    Schweiz   -    Daten    Geschichte    Wahlen   -

SCREEN-ZOOM. 0.5, 0.75, 0.8, 0.9, 1.0, 1.1, 1.2, 1.25, 1.5, 2.0.

© Hirt Verlag + Publikation