Dies & Das - Alltagstipps und Wissen zum Sammeln.

-> Zurück zur Homepage.



Ingwer - Tee, Gewürz, Heilpflanze. Verwendet wird v.a. das Ingwer-Rhizom (Rhizom = Sprossachsen- oder Wurzelstocksystem). Indien ist der grösste Produzent (es gibt weitere bedeutende Produzentenländer wie etwa Nigeria oder China; die Herkunft der Pflanze ist unbekannt, evtl. Sri Lanka oder die pazifischen Inseln). Die Heilwirkung von Ingwer ist u.a. antibakteriell, virostatisch (gegen Bakterien und Viren), entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und darmfunktionsunterstützend - speziell etwa auch atemerfrischend, ferner eingesetzt etwa gegen Muskelschmerzen, Erkältungen, Übelkeit. Ingwer gilt als wahre Allerweltsheilpflanze. Am Besten einzunehmen in Teeform: dazu Wurzelstücke, die (im Gegensatz etwa zu Ginseng) relativ günstig zu haben sind, in gekochtes Wasser geben (Zutaten: evtl. Honig, Zitronensaft). [21.10.2021.]

Relax, Sleep & Study Music. Hier gibt es beruhigende Musik, zum Arbeiten, Entspannen, Einschlafen oder einfach so: Mantra Of Avalokiteshvara (listen on repeat). Avalokiteshvara ist im Mahayana-Buddhismus der Bodhisattva des universellen Mitgefühls. Wer's lieber etwas Moderner und Soundiger mag, dem empfehle ich z.B. langsamen Jazz: Feel Good Jazz, Smooth Jazz Chillout Lounge. Geeignet ist auch Ambient-Musik: Brian Eno - Thursday Afternoon, Ambient Music for Study (die meisten Ambient-Stücke sind kürzer, können aber auch geloopt werden [siehe: listenonrepeat.com]). Ambient HD ist ein guter Kanal mit viel Ambient-Musik. Im Internet gibt es auch viele Videos mit diversesten Naturgeräuschen: Forest Sounds, Waterfall Sounds. Spacebient (Space-Ambient): Interstellar Space Journey, Across the Galaxies. [16.10.2021.]

Handyspiele: 3 Goodies und über 100 Tipps. Folgende drei Goodies habe ich zu diesem Thema: sehr einfache und doch sehr ansprechende Spiele, die man immer wieder spielen kann und die auch immer Spass machen (und sehr geeignet sind für kürzere oder längere Pausen): Ganz schön clever (spannendes Würfelspiel), Super Zeek (lustiges Lauf- und Knobelspiel [Shareware-Klassiker der 1990-er Jahre, neu aufgelegt - der Download sieht ein bisschen kriminell aus, hat aber bei mir wunderbar geklappt]), Endlos-Quiz (sehr viele Top-Quiz-Fragen, recht schwierig, sehr lehrreich, ohne grosses Drumherum - einfach: Fragen auf Fragen). Manche mögen halt doch eher graphisch anspruchsvollere und konventionellere Spiele - daher diese über 100 weiteren Tipps: Die besten 25 Spiele Apps 2021, Top 50 Free Android Games, 100 Best Mobile Games Ever. [12.10.2021.]

Windows 11 - PC auf Handytrip. Eigentlich hätte noch gar kein Windows 11 erscheinen sollen. Die Konkurrenz des Smartphones war letzthin so gross, dass Windows auf Neuerscheinungen verzichten wollte. Die Coronazeit hat den Stellenwert der PCs wieder erhöht. Jetzt kommt Windows 11, u.a. mit neuem Startmenü. Das Revival der Widgets sieht ein bisschen nach Smartphone-Layout aus: appbasierter, kommunikationsbasierter, newsbasierter. Neu gibt es sogar die Möglichkeit, Android-Apps zu nutzen. Muss man das unbedingt haben? Nein, Windows scheint es nicht (mehr) eilig zu haben. Experten meinen, dass es evtl. noch länger keine Download-Aufforderung geben wird. Wer das neue Windows jetzt schon will, muss sich informieren. Aber die guten alten Tage des PCs scheinen gezählt zu sein, das Smartphone gibt die Richtung an. [9.10.2021].

Ermunterung: Alles wird gut. 'Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.' Diese Wendung wird im Englischen Oscar Wilde (seit 2003? - 'Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end') oder John Lennon (seit 2008?) zugeschrieben, soll aber vom brasilianischen Autor Fernando Sabino stammen (in: Zélia, uma Paixão, 1991). Vielleicht ist der wahre Hintergrund - wie bei so vielen guten Zitaten - (weiterhin) ungewiss. Das Glück ist das höchste Gut des Menschen, sagte Aristoteles. Dieses Zitat ist gewiss. Und wenn das Glück das höchste Gut ist, dann ist das Gut das Wichtigste (für den Menschen). Es muss nicht besser sein als gut, sollte aber auch nicht schlechter sein. Und eben: Wenn es (noch) nicht gut ist, ist es (noch) nicht das Ende. 'Every little thing is gonna be alright' (Bob Marley: Three Little Birds, 1977*). [4.10.2021].

* Dazu gäbe es noch einige Bemerkungen zu machen, ich möchte in dieser Rubrik aber auf allzu viele Zusatzbemerkungen verzichten. Leider schweift mein fabulierendes Denken gerne aus und ab, und daher kommt mir zu allem immer noch viel Weiteres in den Sinn. Hier aber gibt es pro Thema zehn Zeilen und nicht mehr. Vielleicht ergibt sich ja aus den Zusatzbermerkungen, die hier zu machen wären einmal ein Hauptthema.

Zichorie (als Kaffezusatz). In meinen Kaffee tue ich (zuhause) meistens, wie das schon meine Mutter machte, 'Franck Aroma - Zichorie' (das kann man in diversen Läden kaufen - und es gehört [fast] seit Urzeiten zur europäischen Kaffeekultur). Es handelt sich dabei um eine Pflanze, welche Gemeine Wegwarte heisst und bekannt ist als vielseitige Heilpflanze. Früher diente die günstigere Zichorie als Kaffee-Ersatz bzw. als Arme-Leute-Kaffee (aufgekommen ist sie seit dem Kaffeeverbot Friedrichs des Grossen - genannt: der 'Philosophenkönig' - 1781 und der Zeit Napoleons). Heute wird sie als Kaffeezusatz und Geschmacksverstärker, aber auch als Salat (Chicorée, Frisée, Endivie, Zuckerhut, Radicchio), verwendet. Die Zichorienwurzel wurde 2020 zur Heilpflanze des Jahres gekürt; der Kaffeezusatz soll u.a. thrombosebevorbeugend sein. [2.10.2021].

Dies & Das - Alltagstipps und Wissen zum Sammeln. Diese Rubrik ersetzt die alte Rubrik 'Aktuell', in welcher ich längere politische Texte geschrieben habe (2021) und die früheren kürzeren spontanen 'Internettexte zum Zeitgeschehen' [2003-2021]). Der Grund für den Wechsel liegt darin, dass ich genug habe von der Weltpolitik und deren Kommentierung (jedenfalls als Public Philosopher hier - es wird noch einmal ein Thema sein in meinem nächsten Buch). Ich möchte weiterhin einen Wechselbeitrag auf der Homepage haben und habe mich nun (vorläufig testweise) für dieses neue Format entschieden. Darin soll es allerlei Wissenswertes zu Alltagsthemen geben (mit oder ohne Bezug zur Philosophie - es kann auch einmal etwas Politisches sein [dies wird aber eher selten der Fall sein]). Die Beiträge werden unregelmässig erneuert; die alten Beiträge bleiben (vorderhand) auf der Seite. [Im Oktober 2021.]



Die Startseite dieser Website.
INTERNE NAVIGATION

Allgemeine Seiten   -   HOMEPAGE   Sitemap   Person   Kontakt   -
Philosophie   -   myphilosophy   Philosophiegeschichte   Philotimeline   -   Anderes   -    Spielemuseum   -
Verlag   -   Verlag   -   Web und Info   -   Links   Internetbegriffe   Web-Publishing   -    Schweiz   -    Daten    Geschichte    Wahlen   -

SCREEN-ZOOM. 0.5, 0.75, 0.8, 0.9, 1.0, 1.1, 1.2, 1.25, 1.5, 2.0.

© Hirt Verlag + Publikation