Philosophische Texte


Diese Seite ist geschlossen worden. Ich habe in der Arbeit zu meinem vierten Buch, dem Buch über die Philosophiegeschichte, angefangen damit, meinen Buchtext online zu schreiben und zu bearbeiten. Es ging damals zuerst darum, meinen Internettext zur Philosophiegeschichte auszubauen und dann entstand nach und nach daraus ein ganzer Buchtext (und damit das erste Werk der Philosophiegeschichte, welches online geschrieben und bearbeitet wurde [! - muss er jetzt schon mit solchen Sachen kommen? Nein, ich erwähne das nur nebenbei]). Als ich das Buch abgeschlossen hatte, schrieb ich online Essaytexte, was mich dazu motivierte einen Essayband anzukündigen. Irgendwie motivierte mich die Arbeit online mehr als bei mir zuhause am Computer. Ich habe diese Essaytexte nun aber wieder vom Netz genommen und werde sie offline aufbereiten für diesen angekündigten Essayband, welcher vermutlich 2020 erscheinen wird. Daher gibt es hier vorderhand keine speziellen Philotexte mehr (ob ich den einen oder anderen fertigerstellen Essay-Buch-Text wieder online stellen werde, weiss ich noch nicht).


Die Startseite dieser Website.
INTERNE NAVIGATION

Allgemeine Seiten   -   HOMEPAGE   Sitemap   Person   Kontakt   -
Philosophie   -   Verlag   Philotexte   Philorel   myphilosophy   Philotimeline   -   Anderes   -    Spielemuseum   -
Web und Info   -   Links   Internetbegriffe   Web-Publishing   -    Schweiz   -    Daten    Geschichte    Wahlen   -

Aktuell, neu: Pandemieseite, Ökoseite.

SCREEN-ZOOM. 0.5, 0.75, 0.8, 0.9, 1.0, 1.1, 1.2, 1.25, 1.5, 2.0.

© Hirt Verlag + Publikation